Trešdiena, 21. Augusts, 2019. Janīna, Linda
The official visitor site of Bauska, Iecava, Rundale, Vecumnieki

Evangelische Heiliggeistkirche von Bauska


Der älteste erhalten gebliebene Bau im Teil der Bauskas Altstadt ist die einst für die deutsche Gemeinde gebaute lutherische Kirche des Heiligen Geistes. Sie wurde 1591-1594 erbaut, anfangs ohne Turm, aber mit einem schönen mit ornamentalen Streifenverzierten Fassadenputz. Der Turm wurde am westlichen Ende nur 1614 angebaut, aber 1623 erhielt er einen schönen Abschluss mit der Kuppel und der Spitze. Im Jahr 1813  musste man die Turmspitze  abtragen, weil sie vom Blitz beschädigt worden war.
In ihrem langen Leben hat die  Kirche des Heiligen Geistes von Bauska schonend die Zeugnisse über die Geschichte der Stadt und der Einwohner und hervorragende Kunstdenkmäler gesammelt- die Sammlung der Schenkungen und Gedenkzeichen. Der Altar der Kirche wurde 1699 gebaut, sein heutiges Aussehen erhielt er 1861 nach dem Umbau, die der Jelgauer Künstler J. Döring durchgeführt hat. Die Kanzel  (1762) und das Orgelprospekt (1766) hat der Kirche der Senator Russlands N. von Korff geschenkt. Die Bänke für die Gemeinde sind in der Mitte des 17 Jh. und Anfang des 18 Jh.  gemacht. An einem Ende der Bänke sieht man einen farbigen Holzschnitt- das älteste Bild des Bauskas Wappens (1640) mit einem goldenen Löwen auf rotem Schild. Im Altarteil sind drei prunkvolle Privatbänke im Barock- und Rokokostil aufgestellt. Längs der Wände der Kirche sind neun Grabplatten aus dem Ende des 16 Jh.-  17 Jh. aufgereiht, darunter auch einmalige Denkmäler der memorialen Bildhauerkunst. Die Grabschrift an der Südwand der Kirche ist als Andenken an Bauskas Gerichtsvogt J. Henning im Jahr 1677 aufgestellt. Sie hat der Künstler D. von Zeitz aus Bauska gemalt, der auch selbst ehrenhafte Ämter bekleidet hat- er war Eltermann, Gerichtsvogt und auch Bürgermeister. Vor kurzem ist an der gegenüberliegenden Wand die Grabschrift eines anderen Bürgermeisters von Bauska – K.J. Reimers (1757) zurückgekehrt

Plūdoņa iela 13a, Bauska, Bauskas novads, LV-3901
+371 26609920
+371 29227564

Öffnungzeit

Mai 11 - September 13: 10.00 - 16.00
Bis 11. Mai - Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr

Preis

Spenden

Nächste Objekte


Rātslaukums 1, Bauska, Bauskas novads, Lv-3901
+371 63923797
+371 27746484
 Englisch sprechendem Guide Interaktive Programme Russisch sprechendem Guide Souvenirs Tourismusinformation Wi-fi 
Bauska Rathaus

Bauska Rathaus

Das einzige restaurierte Rathaus aus dem 17. Jahrhundert in Lettland. Es wurde einst als Privateigentum des Bürgermeister- und Bürgermeisterrates errichtet und war das größte und luxuriöseste Rathaus im gesamten Herzogtum Kurland und Zemgale.

Mehr

Kalna iela 6, Bauska, Bauskas novads, LV-3901
+371 63960508
+371 63960509
Bauska Museum Programme

Bauska Museum Programme

"Abenteuer im 20. Jahrhundert Bauska"
"Zeit zu spielen"
 
 

Mehr

Kalna iela 6, Bauska, Bauskas nov., LV-3901
+371 63960509
+371 63960508
Führung durch die Altstadt von Bauska

Führung durch die Altstadt von Bauska

Führungen in der Altstadt von Bauska führte Bauska  Museumsführern 

Mehr